Blog
MenuBlog

Klimaneutral haben wir für uns neu definiert – denn: Klimaneutralität fängt bei uns an. Mit FSC®-Papieren, vorbildlicher Gebäudetechnik und der Solaranlage auf dem eigenen Dach.

bild_umweltgrafik.png
Aus Überzeugung und freiem Willen

Auf Grundlage unserer Firmenphilosophie (und nicht mit dem Einkauf von Zertifikaten) realisieren wir seit 1997 konsequent sinnvolle Massnahmen, um die Belastung der Umwelt zu minimieren. Unsere VOC-Bilanz (für flüchtige organische Verbindungen) ist seit Jahren positiv. Unsere Abfälle entsorgen wir ausschliesslich mit einem zertifizierten Partner.

Heizen und Kühlen mit Grundwasser

Unsere Gebäudetechnik und Produktionsanlagen entsprechen neusten ökologischen Erkenntnissen. Während Grundwasser im Winter das gesamte Gebäude heizt, sorgt es im Sommer für die Kühlung der Druckmaschinen und die Klimatisierung des Medienzentrums.

Das Kraftwerk auf unserem Dach

Seit Herbst 2010 betreiben wir auf dem Dach unseres Firmengebäudes eine Fotovoltaikanlage mit 230 m2 Fläche. Sie liefert pro Jahr bis zu 40000 kWh Strom, was rund 15 Prozent unseres Strombedarfs deckt (der Rest stammt ausschliesslich aus erneuerbarer Energie aus Wasserkraft). Investorin und Betreiberin der Solarpanels ist die Q3 Software AG in Bern, ein erfolgreiches Software-Unternehmen und langjährige Kundin.

FSC®-Papiere aus der Nähe

Wir achten sorgsam darauf, dass unsere FSC®-zertifizierten Standardpapiere nicht aus weiter Ferne angeliefert werden. Dabei nehmen wir einen etwas höheren Einstandspreis bewusst in Kauf, um mit der verkürzten Anlieferung Emissionen zu sparen.

bild_fsc_logo.png